Fragen und Antworten

Unterstrich

Was will der “Förderkreis PopcOhr e. V.” erreichen?
Der “Förderkreis PopcOhr e. V.” wurde von den Mitgliedern des
PopcOhrs gegründet. Ziel des Vereins ist die Förderung
der Arbeit des Chores.

Was finanziert der “Förderkreis PopcOhr e. V.”?

  • Konzerte des PopcOhres in der Kirchengemeinde Kücknitz (z. B. Kosten für Werbung und Solisten)
  • Bezuschussung anderer kirchenmusikalischer Konzerte
  • Anschaffung von Equipment für den Chor (z. B. Lautsprecher, Keyboard, Mikrofone etc.)
  • Konzertreisen / Freizeiten
  • Seminare (z. B. jährliches Probenwochenende auf der Bäk bei Ratzeburg)
  • Fahrkosten für Auftritte des PopcOhres außerhalb Lübecks
  • Konzertaufnahmen / Studioaufnahmen
  • CD- / DVD-Herstellung

Wer kann Mitglied werden?
Grundsätzlich können alle dem Förderverein beitreten, die die
Arbeit des Chores sowie die Kirchenmusik fördern möchten.
Der Beitritt ist damit nicht auf Chormitglieder begrenzt.
Jedoch muss jeder Chorsänger und -sängerin Mitglied im Förderverein sein, da
wir alle in gleicher Weise von der Unterstützung des Fördervereins
profitieren.

Finanziert sich der Förderverein nur aus Mitgliedsbeiträgen?
Nein, die Einnahmen aus den Mitgliedsbeiträgen sind nur eine
Einnahmequelle. Hinzu kommen noch die Gagen, die wir durch unsere
externen Auftritte ersingen, sowie Spenden.

Wie kann ich dem Förderverein beitreten?
Wir freuen uns über jeden, der dem Förderverein beitreten möchte.
Interessierte erreichen uns am einfachsten über unsere Kontaktseite.

Kann ich den PopcOhr unterstützen, ohne Mitglied im Förderverein
zu sein?

Ja, wer sich nicht an einen Verein binden möchte,
kann die Arbeit des Chores auch auf anderen Wegen unterstützen.
Wir freuen uns über Spenden unter dem Stichwort “PopcOhr Spende” auf
das Konto mit der IBAN Nummer: DE30 2307 0700 0364 7070 00 (BIC: DEUTDEDB237, Konto-Nr.: 3647070, BLZ: 23070700, Deutsche Bank Lübeck).
Eine Spendenquittung kann auf Wunsch ausgestellt werden.