Instrumental

Unterstrich

Der PopcOhr wird nicht von einer Band begleitet. Für jeden einzelnen Auftritt wären in dem Fall mehrere Musiker und eine technisch sehr aufwendige Verstärkung des Chores erforderlich. In den meisten Kirchen würde diese Besetzung ohnehin viel zu laut klingen.

Als Band-Ersatz wird ein Keyboard - gelegentlich auch noch eine Gitarre - verwendet. Die eingebauten Keyboard-Grooves ersetzen das Schlagzeug. Diese "Mini-Band" garantiert ein Höchstmaß an Flexibilität und macht auch Auftritte in kleinen Räumen möglich.

Weil unser Chorleiter sehr viel Wert auf verschiedene und reiche Klangkombinationen legt, spielt er bei größeren Konzerten auf 2 bis zu 4 Keyboards.